Kirchgemeinde Brienz

Inhaltsbereich: KUW — Kirchliche UnterWeisung

Dieses Unterweisungsmodell wurde nach den Vorgaben der Berner Synode erarbeitet und im Frühling 1995 vom Kirchgemeinderat Brienz genehmigt. Im Schuljahr 1997/98 wurde das neue Modell in der Kirchgemeinde Brienz eingeführt.

Wichtiges in Kürze

Der kirchliche Unterricht wird verteilt auf Unter-, Mittel- und Oberstufe und beginnt im 2. Schuljahr.

Themen und Inhalte werden dem Alter der Kinder angepasst.

Die Anzahl der Lektionen entspricht dem bisherigen Unterricht. Der Schwerpunkt im 9. Schuljahr vor der Konfirmation bleibt bestehen.

Der Unterricht wird in möglichst lebendiger Form gestaltet, und zwar nicht nur in einzelnen Lektionen, sondern in Halbtagen oder sogar ganzen Tagen und mit speziellen Gottesdiensten.

Unsere Absicht

Wir möchten dazu beitragen, dass die Kinder mit der Kirche frühzeitig Bekanntschaft machen und sie als Gemeinschaft von Jung und Alt erleben; als Gemeinschaft, in der sie Gottes Liebe zu den Menschen und zur ganzen Schöpfung erfahren und in ihrem Fragen, Denken und Glauben ernst genommen werden.

Verbindlichkeit

Die Anmeldung zur KUW beruht auf der Entscheidung der Eltern und des Kindes. Die KUW bildet vom Beginn im 2. Schuljahr bis zur Konfirmation ein zusammenhängendes Ganzes. Die Eltern unterstützen die Zusammenarbeit mit den Unterrichtenden und leisten damit einen Beitrag zum Gelingen der KUW. Das Kind verpflichtet sich zum Besuch aller Lektionen und Gottesdienste.

Wer unterrichtet?

Der Unterricht wird grundsätzlich vom Pfarrteam und der Katechetin verantwortet.
Auf der Unter- und Mittelstufe wird der Unterricht von der Katechetin und den KUW-Mitarbeiterinnen erteilt.
Der Oberstufenunterricht wird vom Pfarrteam und einem Katecheten gestaltet.

Das KUW-Konzept der Kirchgemeinde Brienz (113kb)

Informationen über diese Website

Kirchgemeinde Brienz · Lauenenstrasse 24 · CH-3855 Brienz
Telefon: +41 33 951 29 79 · Fax: +41 33 951 29 80
Öffnungszeiten: Montag & Freitag 8.30-10.30Uhr