Aktuelles der Kirchgemeinde Brienz

Kirchgemeinde- / Begräbnisbezirksversammlung vom 27. Juni, um 20.00 Uhr im KGH Kienholz

Hier finden Sie die Traktandenliste der KGV und BBV.
Wir laden Sie herzlich zu den beiden Versammlungen ein. Im Anschluss gemütliches Beisammensein mit Kaffee/Tee und Kuchen

Zum Vormerken: Feier 50 Jahre Kirche Oberried am 15. und 16. September

Seit 50 Jahren haben die Oberrieder eine eigene Kirche; Das darf gefeiert werden. Reservieren Sie sich schon heute den Samstag, 15. und Sonntag, 16. September. Wir freuen uns, mit Ihnen zusammen dieses Jubiläum begehen zu können. Nähere Angaben folgen.

Berichte über das Orgelkonzert und die Einweihung des neuen Klavieres in der Kirche Brienz

Orgelkonzert  http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/165148/

"Ein schwarzer Schimmel bringt die Kirche zum Klingen" http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/165216/

 

 

Kinderferientage vom 9. / 11. und 13. Juli 2018 im Kirchgemeindehaus Kienholz

Unter dem Thema "Rekorde" werden zum 29. Mal die beliebten Kinderferientage durchgeführt.
Hier kommen Sie zur Ausschreibung.

Circus Bajazzo gewinnt Innovationspreis

Der Circus Bajazzo, ein Projekt der reformierten Kirchgemeinde Brienz, wird von der Pro Juventute Bern mit dem Prix WIN Tutti 2018 ausgezeichnet.

Pro Juventute Bern hat zu einer Gala nach Bern eingeladen. In der vollen Aula des Progr Bern wurden zwei besonders innovative und nachhaltige Projekte für Kinder und Jugendliche mit dem Prix WIN Tutti ausgezeichnet. Ebenfalls geehrt wurden Schulklassen, welche sich beim jährlichen Lebkuchenverkauf von Pro Juventute besonders hervorgetan haben.
Lesen Sie hier weiter.

Pfarrstelle Kreis 1 in Brienz befristet besetzt

Im Moment ist es sehr schwierig, geeignete Pfarrpersonen zu finden. Im Kanton Bern sind zurzeit rund zehn Stellen offen und die Gemeinden haben Schwierigkeiten, die Stellen zu besetzen, so auch die Kirchgemeinde Brienz.
Der Kirchgemeinderat und die zuständige Wahlbehörde suchen seit Herbst des letzten Jahres nach einer Nachfolge für Pfarrerin Irene Richheimer. Die Stelle wurde bereits zweimal ausgeschrieben. Es gingen jeweils verschiedene Bewerbungen ein, mit einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten wurden auch Gespräche geführt. Es wurde aber niemand gefunden, der den Ansprüchen der Kirchgemeinde genügte.
Hans Huggler, Präsident des Kirchgemeinderats und dem Kirchgemeinderat sind nebst den fachlichen Qualitäten vor allem die Arbeit im Sinne der Kirchgemeinde und eine gute Zusammenarbeit wichtig. Auf der anderen Seite biete Brienz eine attraktive Arbeitsstelle mit einem guten Team und einer guten Atmosphäre.
Nachdem auch im zweiten Anlauf keine passende Person gefunden werden konnte, hat man sich nach anderen Möglichkeiten umgeschaut, um Zeit zu gewinnen. Nun ist es gelungen, den pensionierten Pfarrer Klaus Stoller für anderthalb Jahre zu verpflichten. Er ist im Moment auch noch in Unterseen tätig und hat längere Zeit eine Stellvertretung im Oberhasli gemacht. Er wird im März in einem Pensum von 35% für die Kirchgemeinde Brienz arbeiten, von April bis Juli zu 70% und ab August zu 100%. Pfarrer Klaus Stoller startet mit vollem Elan in sein Amt. Der Kirchgemeinderat freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.
Diesen Herbst wird die Stelle erneut ausgeschrieben werden, diesmal mit Amtsantritt im Sommer 2019. Dann wird das Pfarrhaus Brienz voraussichtlich bezugsbereit sein.


Raphaël Gogniat ist seit dem 1. September als neuer Organist in der Kirchgemeinde Brienz angestellt

Seit dem 1. September 2017 ist Herr Raphaël Gogniat offiziell bei der Kirchgemeinde als Organist angestellt. Am 17. September wurde der neue Organist im Musik & Wort Gottesdienst in der Kirche Brienz herzlich willkommen geheissen.

Interview in der Jungfrauzeitung Ausgabe vom 29.11.2017