Logo RefBeJuSo

Suppentag

Mit dem Hilfswerk Brot für alle für eine gerechtere Welt

Mit dem jährlich stattfindenden Suppentag unterstützt die reformierte Kirchgemeinde Brienz die Projekte des Hilfswerkes Brot für alle. Der Fastenkalender wird an alle Haushalte versandt und im Gottesdienst zum Suppentag werden Ungerechtigkeiten in der Welt thematisiert und Ideen gezeigt, was man dagegen tun kann. Und dann eben, ganz traditionell, Suppe gegessen. Gratis. Damit man das gesparte Geld spenden kann.

www.sehen-und-handeln.ch 

Einzahlung "Brot für alle"

Information betreffend Konto „Brot für alle“ der ref. Kirchgemeinde Brienz

Seit etlichen Jahren finden Sie im Fastenkalender, welcher zur Fastenzeit (Februar – März) in alle Haushaltungen verteilt wird, den persönlichen Brief der Kirchgemeinde Brienz inkl. Einzahlungsschein für unser Konto „Brot für alle“. Mit den eingegangenen Spenden haben wir ein HEKS Projekt in Äthiopien unterstützt. Der Kirchgemeinderat Brienz bedankt sich ganz herzlich für Ihre jahrelange Einzahlung auf oben genanntes Konto.
An seiner Sitzung vom 21.02.2018 hat der Kirchgemeinderat entschieden, neu ab 2019 den Fastenkalender von Brot für alle und Fastenopfer jeweils in den Februar reformiert einlegen zu lassen. Dies bedingt, dass wir künftig keinen persönlichen Brief mit angefügtem Einzahlungsschein unseres Kontos beilegen können.
Es besteht ab nächstem Jahr die Möglichkeit, mit dem allgemeinen Einzahlungsschein, welcher jeweils im Fastenkalender vorzufinden ist, bei „Brot für alle“ direkt einzuzahlen.
Unser eigenes Konto „Brot für alle“ wird per Ende 2018 aufgehoben.
Wollen Sie weiterhin bei „Brot für alle“ regelmässig Spenden einzahlen, dann über diese Angaben:

Spendenkonto
PC 40-984-9
IBAN: CH95 0900 0000 4000 0984 9 

Unter www.brotfueralle.ch/spenden/ können Sie auch Einzahlungsscheine gratis bestellen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und sind bei Fragen gerne für Sie da.
Mit unseren besten Wünschen für Ihr Wohlergehen und freundlichen Grüssen
Ref. Kirchgemeinderat Brienz

Suppentag
Jeweils in der Passionszeit
Am 10.03.2019 um 10.00 Uhr in Brienz und in Brienzwiler mit Suppenzmittag

Kontakt:
Pfr. Hans Tontsch (077 421 77 05)
Pfr. Martin Gauch (033 849 17 12)
Pfr. Klaus Stoller (033 951 17 84)